Südtiroler Volksbühne München e.V.
Tiatr in München

2017 - Prinzessin in der Krise

Ein Märchen? Die extravagante Heldin und schöne Prinzessin gerät nach dem Ableben ihres Vaters in emotionale und finanzielle Turbulenzen. Einerseits hat sie ihr Reich aus wirtschaftlichen Engpässen, stillstehenden Baumaßnahmen gigantischen Ausmaßes und politischen Intrigen zu führen. Andere…


2016 - Die Treibjagd

Sechs Frauen und sechs Männer, die mit sich selbst beschäftigt sind und sich – mal mehr, mal weniger – auch um den jeweils Anderen kümmern. Zwölf Menschen und ihre Geschichten, die – mal sorglos, mal arglistig – ausgeschmückt werden, um sich selbst interessant erscheinen zu lassen oder zumindest de…


2015 - Kaugummi und Diamanten

Vermögend geboren, doch nun von Schulden geplagt. Von adeliger Herkunft geprägt, doch nun in Gefahr, dem Gewöhnlichen anheimzufallen. Jetzt stehen Ellen und Georg vor der Frage, wie mit dieser Situation umzugehen ist. Denn: Adel verpflichtet. Eigentum auch. Somit sind sozialer Abstieg oder die Schm…


2014 - Übers Land

Unser erstes eigenes abenfüllendes Stück - Idee, Konzept und Regie von Veronika Jabinger in Zusammenarbeit mit dem ganzen Team. Uraufführung 14.11.2014. Was ist Heimat? Gibt es Heimat heute in der vernetzten Welt überhaupt noch? Irgendwann erwischt sie jeden, die Heimat. Jeder hat sie, irgen…


2013 - Die Komödianten

Lachen macht fröhlich, frei und zufrieden. Lachen macht dumm, faul und aufsässig.Zwei Welten prallen aufeinander, als Zirkuskomödianten ihre Abendvorstellung im Dorf ankündigen. Weder Wohlwollen und Kreativität noch Geld oder Drohungen vermögen das Dilemma aufzulösen ... und so heißt es Manege…


2012 - Hoffnung Dreizehnlinden

Mit Hoffnung Dreizehnlinden von Peter Landstorfer (in einer Bearbeitung von Veronika Jabinger) bringt die Südtiroler Volksbühne 2012 ein Stück über die Auswanderung einer Gruppe Tiroler Bürger in den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts auf die Bühne.Karge wirtschaftliche Verhältnisse in viel…